• Homepage  • Spende  • Mitgliedschaft  • Anfahrt  • Kontakt  • Sitemap  • Impressum  
Flowmedia GmbH

Nacura

Drago


Drago


Hier nun endlich ein paar Neuigkeiten von Drago aus Rumänien, der nun schon etwas über ein Jahr bei uns ist. Ein turbulentes Jahr! Und ein teils sehr anstrengendes Jahr !
Als er vor einem Jahr, nach kurzem Aufenthalt im TH Gütersloh, zu uns gebracht wurde, kannte er kurz gesagt noch garnichts, außer andere Hunde. Er wollte nicht ins Haus, er kannte keine Treppen, Autos, Fahrradfahrer, Kinderwagen, Fußgänger,Fliesen, Laminat,... alles gefährliche Monster aus seiner damaligen Sicht.
Ich erinnere mich, dass wir ihn am 2. Tag an einem UPS Paketauto vorbei tragen mussten.
Menschen waren ihm, wenn sie vor ihm stehen blieben, generell unheimlich und mussten verknurrt werden. Im Zweifelsfall hätte er sie auch angefallen.
Wir waren die einzigen ,die sein komplettes Vertrauen hatten und mit ihm machen konnten was wir wollten.
Ja, teilweise war es eine echte Katastrophe und nicht ganz ungefährlich für vorbei gehende Passanten.
Und so einige Male waren wir kurz davor die Hoffnung aufzugeben, dass er noch lernt, dass das Leben inmitten von Menschen doch schön sein kann.
Sehr schnell haben wir uns bei einer Bielefelder Hundeschule angemeldet.
Der erste Kurs ging so lala. Bei der Abschlußprüfung wollte er noch nach der Trainerin schnappen, weill sie sich einmal zuviel über ihn beugte.
Die anderen menschlichen Kursteilnehmer durften sich ihm garnicht nähern.

Zum Seitenanfang



ABER:
ein Jahr später und 2 Kurse später:
- er liebt es einmal in der Woche zum Training zu gehen und all seine
Mitschüler samt Besitzern zu sehen. Die Trainerin liebt er mittlerweile
über alles!
- er liebt es mit anderen Hunden über die Bielefelder Hundewiese zu
fetzen, sich in den Gebüschen zu verstecken, sich fangen zu lassen,
durch Bachläufe zu sprinten und    hinterher wie ein Schlammmonster
auszusehen
- er ist unglaublich schnell !!!
- er bringt ganz oft ganz viele Spaziergänger zum Lachen, weil er wie
ein Kaninchen hüpft und Bocksprünge macht wenn er glücklich ist
- er hat entdeckt dass Stöckchen spielen was Tolles ist
- er lässt mittlerweile problemlos Kellner im Cafe an den Tisch kommen
- er hat ganz viele Hundefreunde/ innen die immer gerne zu Besuch kommen
dürfen
- er liebt Strände!! (siehe Fotos /Frankreich 2008)
- er muss ganz dringend seine rumänische Freundin Fee (ex- Clarissa )
mal wiedersehen !!! (siehe Fee- Beitrag: es war echt Walt Disney mäßig
rührend das erste Teffen!!!)
- ER IST TOLL !!!
Unglaublich wieviele Veränderungen innerhalb eines Jahres ! Und es wird
fast täglich besser.
Man muss immer noch oft ein gutes Auge auf ihn werfen, da ihn
"merkwürdige " Situationen eher zum Angriff verleiten, als zur Flucht.

Zum Seitenanfang




Frauen liebt er mittlerweile über alles. Männer sollten ihn erstmal einfach ignorieren oder Wurst dabei haben. Kinder werden ignoriert wenn sie nicht gerade laut schreiend an ihm vorbei schießen. Anstarren löst noch immer Agression aus.Aber ist ja auch ne Drohgebärde...Und wenn er zu lange irgendwo liegt, dann ist es sein Revier..muss wohl doch ein Hütehund drin sein.Aber all diese kleinen Probleme bekommen wir auch noch in den Griff.
Kurzum:
Wir sind glücklich mit ihm, er mit uns, und würden ihn immer wieder nehmen ! Und er uns wohl auch.
Liebe Grüße und vielen Dank an alle Mitarbeiter des Tierheims
von Drago, Karin und Huib.
Und allen noch Unentschlossenen: Es lohnt sich!!!

 

Zurück zu Glück gehabt

Zum Seitenanfang

 
   

Wählen Sie sich Über die beiden Links bei Amazon und/oder Zooplus ein, dann erhält das Tierheim Gütersloh durch Ihre Bestellung einen Bonus. Vielen Dank!

Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten