• Homepage  • Spende  • Mitgliedschaft  • Anfahrt  • Kontakt  • Sitemap  • Impressum  
Flowmedia GmbH

Nacura

Mausi und Minka (ehem. Hermine und Emma)


Geliebte Egoisten



Seit Wochen, meine Lieben, versorge ich erst euch und dann mich selbst. Und? Nichts. Ihr bleibt einfache, biestige Katzen. Und trotzdem schaut ihr mich vorwurfsvoll an mit euren weißweinfarbenen Augen. Was seid ihr für ein Haufen Egoisten! Ich richte 2 Tellerchen an, und dann - dann erst! - schmiere ich mir mein Brot und mache mir Kakao. Und was ist? Mausi versucht mir die Wurst vom Brot zu ziehen. und Minka wirft die Milch um, um an den weißen See zu kommen, obwohl sie genau was das sie diese Milch nicht darf, mißgünstig und neidisch starrt ihr mich an und denkt: "Der kann den Kühlschrank aufmachen, wir müssen immer warten." Ich seh` doch, was ihr denkt! Ich kann alles in euren angeblich geheimnisvollen Augen lesen, die mir sind wie offene Bücher, aber ihr? Ihr versteht nicht mal was ich meine, wenn ich laut schreie!Was wardas denn heute Nacht? Auf meinem Bein lag eine von euch und eine neben dem Kopfkissen, und als ich mich rumdrehen wollte und nur vorsichtg gemurmelt habe: " Verdammt noch mal, rückt doch ein bisschen" da habt ihr gefaucht, böse.Und als ich rief "Wozu gibt es in dieser Wohnung Hundertschaften von Körbchen und Katzendecken, wozu?" da habt ihr euch nur noch breiter hingelegt, mich fast ganz aus meinem eigenem Bett verdrängt.
Auf dem Stuhl muss ich frühstücken, weil ihr die Sessel belegt, und vorher muss ich die zerfetzten Taschentücher wegräumen die ihr mir aus dem Schrank geholt habt.
Muß ich es ein Leben lang büßen, daß ich euch klein, hilflos und einsam aus dem Tierheim mitgenommen habe, daß ich euch schwach gesehen habe? Jetzt zeigt ihr mir, wer die Herren im Haus sind, und ich habe zu spuren. Ich will euch mal was sagen: ohne mich keine warme Heizung und keine vollen Tellerchen, so sieht`s aus. Aber ohne euch - und das muss auch mal gesagt sein - keine Haare auf den Polstern, keine Tierarztfahrten, keine unbequemen Nächte und überhaupt... ohne euch... kein Schnurren, keine Anmut, kein Zartes Maunzen, wenn ich nach Hause komme, kein Reiben an meinem Bein, kein zusammenrollen auf meinem Schoß, ohne euch kein trautes Heim, Glück allein. Ohne euch - unvorstellbar. Ich will eigendlich nur, daß ihr das einmal, einmal! auch zu mir sagt. Und zwar im Chor, ALLE BEIDE. Wir lieben dich! Ja, schon gut. Zu rührselig. Hier, kommt her - Tellerchen mit warmer Katzenmilch abholen. Ich liebe euch.




"Die Katze ist das einzige Tier das dem Menschen klar gemacht hat, sich um sie zu kümmern, ohne was dafür zu tun."

 

zurück zu Glück gehabt

Zum Seitenanfang




Zum Seitenanfang

 
   

Wählen Sie sich Über die beiden Links bei Amazon und/oder Zooplus ein, dann erhält das Tierheim Gütersloh durch Ihre Bestellung einen Bonus. Vielen Dank!

Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten