• Homepage  • Spende  • Mitgliedschaft  • Anfahrt  • Kontakt  • Sitemap  • Impressum  
Flowmedia GmbH

Nacura

Rocky


Hallo liebes Tierheim Gütersloh, Hallo Herr Grapp,

ich bin nun schon über eine Woche bei meiner neuen Familie und wollte mal
kurz über meine Erlebnisse erzählen.
Nachdem ich am Ankunftstag total unruhig war und mich den ganzen
Nachmittag gar nicht hingelegt habe, habe ich die erste Nacht umso besser
geschlafen. Ich musste zwar mehrmals darauf hingewiesen werden, dass ich
ein eigenes Bett habe und nicht im Schlafzimmer schlafen darf, aber
dann habe ich es auch verstanden.
Am darauf folgenden Tag wurde bei uns gegrillt und meine Familie hat
Besuch bekommen aber auch die waren alle sehr freundlich zu mir und ich
habe von jedem etwas Leckeres abgestaubt. In der zweiten Nacht habe ich
viel  schneller begriffen, dass ich in meinem Körbchen schlafen soll. Und
auch das wird immer besser.
Am Samstag habe ich mich dann nun endlich mit meiner Freundin Biene
getroffen und wir sind  zusammen spazieren gegangen und auch das haben
wir gut gemeistert. Seitdem treffen wir uns so gut wie jeden Tag.
Mittlerweile waren wir auch schon zusammen in ihrer Hundeschule, weil
die Trainer dort sehr neugierig auf mich waren. Wie ich so bin, wollte ICH
erst mal dem Trainer zeigen, dass ICH der Boss bin, aber er sah das
irgendwie anders. Danach war alles gut und Biene und ich konnten auf dem
eingezäunten Gelände ausgiebig spielen. Das war toll.  Sobald ich mich besser
eingelebt habe, werde ich auch regelmäßig die Schulbank drücken.
Ich habe auch schon die Neffen meines neuen Herrchens kennengelernt und
auch mit ihnen habe ich schon gespielt. In ihrer Familie leben auch zwei
Katzen und weil ich ja so ein freundlicher Hund bin, wollte ich auch mit
denen spielen (nein, ich habe sie nicht gejagt – ich wollte wirklich nur
spielen), aber ich glaube für die war ich doch eine Nummer zu groß und die
haben sich meine Spielanimation lieber aus sicherer Entfernung angeguckt.





Ich konnte meiner Familie auch schon zeigen, dass ich gerne schwimme. Ich
springe bei jeder Gelegenheit in alle möglichen Gewässer.
Während mein Frauchen und mein Herrchen arbeiten, muss ich zwar
alleine zuhause bleiben, aber da bemühe ich mich so wenig wie möglich
anzustellen. Bis jetzt musste nur ein Gürtel dran glauben, aber mein
Frauchen hat mir das schon verziehen.
Im Großen und Ganzen lebe ich mich langsam ein aber um ja nichts zu
verpassen, verfolge ich mein Frauchen und Herrchen in der Wohnung
vorsichtshalber noch überall hin … man weiß ja nie!   

Das war´s dann von meinen ersten Tagen. Bei Gelegenheit werde ich wieder
mal schreiben.
Ich soll auch noch mal an meinen Impausweis erinnern, da ich leider nicht
mehr weiß, wann ich wieder zum Impfen muß.

Euer Rocky & Familie Kotzybik/Hinrichsen

Bremen, 02.05.2011

 

zurück zu Glück gehabt


 
   

Wählen Sie sich Über die beiden Links bei Amazon und/oder Zooplus ein, dann erhält das Tierheim Gütersloh durch Ihre Bestellung einen Bonus. Vielen Dank!

Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten