• Homepage  • Spende  • Mitgliedschaft  • Anfahrt  • Kontakt  • Sitemap  • Impressum  
Flowmedia GmbH

Nacura

Keks und Krümel


Ein Jahr und fünf Monate in Vreden

Keks und Krümel sind zuhause

Montag, 13. August 2012 – Schützenfest mit Königsparade

Besser hätte es nicht gehen können: pünktlich zur Königsparade des Vredener Schützenfestes kamen Keks und Krümel in Vreden an. Da ihr neues Zuhause mitten in der Stadt liegt, wurden sie mit Pauken und Trompeten empfangen – das ist doch ein guter Auftakt.

Aber zuerst das neue Zuhause inspizieren: jede Ecke wurde abgeschnuppert, die neue Familie freudig mit Schwanzwedeln begrüßt. Keks bricht sofort alle Herzen, wenn er seinen Kopf an die Oberschenkel drückt und sich kraulen lässt – da vergeht alle Scheu vor seiner imposanten Größe. Schon im Tierheim fiel mir auf, dass vor allem Krümel die gute Laune nie verlässt: alles wird mit Schwanzwedeln begleitet – sei es das Anleinen oder die Vergabe von Leckerlis. Und wenn er einen anguckt: Huuck – guck mal, der hat ja zwei verschiedene Augen!

Der erste Spaziergang war spannend: wie reagieren beide auf die neue Umgebung, auf das neue Frauchen? Gehorchen Sie gut? Spielen sie gerne? Wie steht’s mit Artgenossen? Keks und Krümel benahmen sich vorbildlich. Sie zogen nicht an der langen Leine, nahmen neugierig alles wahr und gehorchten wie ‘ne Eins. Unser Spaziergang führte zum Vredener Berkelsee. Und hier wagte ich es sogar, beide von der Leine zu lassen. Ausgelassen tobten Keks und Krümel mit mir und einem Ball im Wasser und am Strand. Es war herrlich.




Mittlerweile haben wir unzählige Spaziergänge unternommen, und immer wieder freue ich mich über die beiden. Keks und Krümel sind liebevoll aufgewachsen und haben eine tolle Erziehung bekommen. Sie haben einen so tollen Charakter, dass alle, die sie kennenlernen, sich sofort in sie verlieben. Herzlichen Dank und viele liebe Grüße an das erste Frauchen.

Und so sieht unser Tagesablauf aus:

Nach der ersten Tasse Kaffee erst einmal recken und strecken, dann laufen gehen. Mindestens eine Stunde sitzt immer drin. Wieder zuhause wird lecker gefrühstückt. Dann zur Arbeit: Eine Etage tiefer im Haus befindet sich unser Büro. Die beiden könnens gar nicht abwarten, ihren Dienst anzutreten, beginnt er immer damit, jeden Schreibtisch anzulaufen, weil überall ein Leckerli versteckt ist. Conny, Sabrina, Sonja, Ralph – das ist im Büro. Dann werden auch alle Kollegen im Geschäft und in der Postfiliale begrüßt – wenns auch hier nicht immer ein Lecker gibt – macht ja nix. Auch Streicheleinheiten sind toll!

Dann beginnt der Alltag. Die beiden schlafen meistens ruhig unter meinem Schreibtisch auf ihrer Decke, wenns ihnen hier zu langweilig wird: sie haben ein eigenes Sofa mit bester Aussicht auf die Eingangstür. Wenn ihnen Kunden sympathisch sind oder Bekannte hereinkommen, dann werden die natürlich auch freundlich begrüßt und abgeschnuppert. Viele Kunden kommen mittlerweile, um Keks und Krümel zu besuchen. Auch Trinkgeld bekommen die beiden schon. Abends ist der lange Gang. Zwischen 1,5 und 2,5 Stunden sind wir unterwegs. Das Schöne ist: Wir sind hier auf dem Land. Da sind riesige Felder, auf denen sich die beiden austoben können und auch richtig die Spurts zwischendurch genießen. Zweimal in der Woche geht’s mit dem Fahrrad los, ab und zu im Sommer mit Rollerblades. Alles klappt super, beide laufen vorbildlich an der Leine und auch ohne Leine.

Alle freuen sich aufs Wochenende. Nur Keks und Krümel nicht. Dann ist es richtig langweilig. Zugegeben: die Spaziergänge sind ultralang, manchmal geht’s auch in den Wald oder mit dem Fahrrad los – aber sie treffen viiiiiel weniger Menschen, es gibt weniger Leckerlis – und überhaupt ;-)

Aber was solls. Mittlerweile sind die beiden schon richtige Stars. Im Örtchen bekannt, auch als Model schon im Einsatz für die Drucksachen der Firma. Daher waren beide schon beim Fotografen. Die Bilder sende ich hier mit.

Und was ich immer sage:  Wären sie nicht da, hätte ich sie erfunden. Meine beiden Schätze.

Danke nach Gütersloh.





 
   

Wählen Sie sich Über die beiden Links bei Amazon und/oder Zooplus ein, dann erhält das Tierheim Gütersloh durch Ihre Bestellung einen Bonus. Vielen Dank!

Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten