• Homepage  • Spende  • Mitgliedschaft  • Anfahrt  • Kontakt  • Sitemap  • Impressum  
Flowmedia GmbH

Nacura


Katzen - Charaktere
Amira und Balou


wurden zurückgelassen - Endstelle gesucht -Wohnungshaltung möglich




Amira (weiß), ca. 4 Jahre und Balou (schwarz) ca. 6 Jahre wurden von ihrer Halterin in der fast leeren Wohnung zurück gelassen. Sie hatte einem Mitarbeiter einer Firma im gleichen Haus einen Schlüssel in die Hand gedrückt und ihn gebeten zu füttern.

Als die Vermieterin nach Wochen die Wohnung räumen wollte, sah sie die Katzen und rief verschiedene Ämter und dann das Tierheim an.

 

Die völlig verstörten Katzen wurden zu uns gebracht. Balou war völlig desorientiert und wackelte mit seinem Kopf, nahm kaum etwas wahr und hatte starke Gleichgewichtsstörungen. Der Eingangscheck zeigte das beide Ohren extrem stark vereitert und seine Zähne in einem katastrophalen Zustand und stark entzündet waren.

 

Bei Amira stellt sich heraus, dass sie ausgeprägte Gesäugeleistentumore hat und diese ( im Gegensatz bei Hündinnen) inoperabel sind.

 

Beide leben aktuell in einer Pflegestelle wo sie sich erholen konnten. Balou wurde stabilisiert und in den nächsten Tagen erfolgt seine Zahnsanierung.

Für Amira können wir nichts tun außer ihr mit ihrem Gefährten noch ein liebevolles Heim wo man sich verantwortungsvoll um sie kümmert zu beschaffen.

 

Beide sind sehr verschmust und anhänglich. Balou schmeißt sich nach kurzer Zeit der Anwesenheit der Menschen auf den Rücken und liebt es ganz vertrauensselig sich den Bauch kraulen zu lassen.

Amira braucht ein paar Minuten, aber dann kommt auch sie raus und genießt jede Zuwendung die sie erhalten kann.

 

Jedoch sind beide sehr schreckhaft, wenn sie laute Geräusche hören, deswegen sollten im neuen Heim idealerweise keine kleinen Kinder oder Hunde sein.

 

Gesucht wird nun ein ruhiges Heim, entweder in einer großen Wohnung oder einem Haus als reine Wohnungshaltung oder natürlich auch in verkehrsberuhigter Lage mit späterem Freigang.

Für Amira würde das Tierheim weiter die Tierarztkosten übernehmen, da wir nicht wissen, wieviel Zeit ihr noch bleibt. Es würde ein sogenannter End-Pflegevertag gemacht werden.

 

Für weitere Informationen zu den liebenswerten Katzen nehmen Sie gerne Kontakt zum Katzenhaus auf.


zurück


 
   
Übersicht
Wilma

sie lief bei Nobilia herum - wer kennt sie?


[mehr]
 
Celine

wurde mit ihren Welpen im Karton ausgesetzt


[mehr]
 
Knöpfchen

ein ganz besonderer Kater


[mehr]
 
Cora

verschmuste Katzenmama


[mehr]
 
Mila

kam mit ihren Welpen


[mehr]
 

News 1 bis 5 von 29

1

2

3

4

5

6

vor >


Wählen Sie sich Über die beiden Links bei Amazon und/oder Zooplus ein, dann erhält das Tierheim Gütersloh durch Ihre Bestellung einen Bonus. Vielen Dank!

Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten