Der junge Rüde stammt ursprünglich aus Kroatien, wo er wegen Trennung in das dortige Tierheim gebracht werden sollte. Eine Tierschützerin aus Ungarn hat sich eingebracht und wir haben beschlossen, dass Benji in eine Pflegestelle ziehen darf.

Benji ist ein freundlicher und hübscher Vierbeiner. Er kennt Kinder und hat mit Artgenossen keine Probleme.

Benji zeigt sich noch etwas überdreht, aber das ist verständlich, da er nochmals die Pflegestelle wechseln musste. Es wird vermutet, dass was Nordisches in ihm steckt und wer sich hier auskennt, der weiß, dass diese Rassen als Junghunde sehr anspruchsvoll sind.

Wir suchen für Benji Menschen, die Hundeverstand haben und in der Lage sind, einen temperamentvollen Vierbeiner auf dem Weg ins Erwachsenwerden zu begleiten. Die nicht erwarten, dass er sofort funktioniert wie ein Roboter. Es sollten Menschen sein, die ihm alle Zeit geben, die er braucht, um anzukommen. Für solche Hunde ist ein erneuter Umzug immer ein kompletter Neuanfang.

Sie gehören zu den Menschen, die nicht erwarten dass ein Tierschutzhund innerhalb weniger Tage in der Lage sein muss eine Begleithundeprüfung abzulegen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kontakt über Margret Sobolewski 0176 – 780 180 16 oder office ( at ) tiere-in-not.net

Vermittlung über Tierschutzverein nach positivem Hausbesuch mit Schutzvertrag und Schutzgebühr von 490 Euro.

Es mögen sich bitte nur Menschen melden, die konkretes Interesse an unseren Hunden haben und nicht aus einer Laune heraus einfach einmal nur nachfragen. Anrufe mit unterdrückter Rufnummer werden nicht angenommen. Anfragen zu Verhandlungen über die Schutzgebühr werden nicht beantwortet.

Hier suchen noch weitere Notfälle ein Zuhause:

www.Tiere-in-Not.net

zurück zur Übersicht