Betty (graugetigert mit weißen Abzeichen) und Charlotte (ganz graugetigert) wurden am 15.06.2022 geboren – 10 Tage später wurde ihre Mutter überfahren und sie kamen ins Tierheim. Von dort ging es in eine Pflegestelle des Tierheimes,  wo die beiden Babys mit der Flasche großgezogen wurden und dementsprechend sehr menschenbezogen sind.

Nun sind Sie 10 Wochen alt, bereits 1 x geimpft und bereit für ein erstes Kennenlernen mit Ihrer zukünftigen Familie. Die beiden Schwestern sind „große“ Entdecker und dürfen das ganz Haus der Pflegeltern erkunden. Dort sind sie an andere Katzen und Hunde gewöhnt. Sie kennen den Staubsauger, den Fernseher und die üblichen Alltagsgeräusche.

Sie sind altersbedingt agil, verspielt, rennen hinter jedem Bällchen her, um dann wieder erschöpft in Tiefschlaf zu fallen. Am liebsten auf dem Schoß der Pflegemama.

 

Was suchen die beiden Katzenmädchen? Gewünscht wird entweder in reiner Wohnungshaltung ein Haus mit viel Platz zum rennen, toben und entdecken (da sie das bislang schon gewöhnt sind) oder alternativ nach der Kastration im Alter von 6 Monaten ein Zuhause mit Freigang in sehr beruhigter Wohnlage.

Schön wäre eine Familie mit verständigen Kindern.

Für einen Kennenlerntermin in der Pflegestelle melden Sie sich bitte im Katzenhaus unter der Telefonnummer: 05241-400922

 

Fragebogen zum Download:

 

zurück zur Übersicht