Die junge Fussel haben wir aus einem befreundeten rumänischen Tierheim übernommen.

Sie ist sehr ängstlich bis panisch gegenüber  Menschen und Umweltreizen.

Manchmal würde sie sich am liebsten unsichtbar machen.

Mittlerweile hat sie sich gut bei uns eingelebt und fasst langsam Vertrauen und Mut.

 

Fussel lernt viel von ihren Hundekumpels und hat entdeckt, dass Menschen auch ganz toll sein können. Allerdings nur, solange die anderen Hunde dabei sind.

Ohne ihre Freunde erstarrt sie vor Angst in Bewegungslosigkeit.

 

 

Wir suchen für Fussel sensible Menschen mit Hundeerfahrung und einem sicher eingezäunten Grundstück, die ihr in ganz kleinen Schritten die Welt zeigen. Fussel wird nicht zu Kindern vermittelt und auch nicht in städtische Umgebung!

 

Ein souveräner Zweithund ist Voraussetzung für eine Vermittlung, da Fussel nur in einer Hundegruppe wirklich entspannt und glücklich ist.

 

 

 

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail in der Hundeabteilung!

 

 

 Achtung!


Aufgrund der COVID-19-Pandemie müssen sich Interessenten zwingend vorher telefonisch  oder per E-Mail im Tierheim vorstellen. Anders können wir die Besuchstermine für unsere Hunde nicht koordinieren.

 

zurück zur Übersicht