Kleiner Kerl mit lustigem Gesicht……….

Leider hat es das Schicksal mit Lenny bisher nicht gut gemeint. Er stammt ursprünglich aus Ungarn und durfte dann in Deutschland zu einem älteren Ehepaar ziehen.  Wegen Krankheit verlor er diesen Platz. Seither wartet er in der Pension endlich auch ein richtiges Zuhause für immer zu bekommen.

Lenny ist insgesamt kein komplizierter Hund. Nur möchte er draußen nach Terrier-Manier oft das Kommando übernehmen. Er lässt sich aber sehr gut korrigieren. In der Pension wird er als „einfacher“ Vierbeiner beschrieben, der dort mit allen Artgenossen klarkommt.

Der Rückruf klappt super und wir sind sicher, dass sich der kleine Kerl in den richtigen Händen zu einem wunderbaren Gefährten mausern wird.

Es werden Menschen gesucht, die Erfahrung mit dickköpfigen Vierbeinern haben und die auch bereit sind, ihn liebevoll aber konsequent zu führen. Menschen, deren Souveränität er spürt und merkt, dass ihm alle Entscheidungen abgenommen werden und seine Menschen alles regeln.

Abgabe nach positiver Vorkontrolle, gegen Schutzvertrag über einen Tierschutzverein und einer Schutzgebühr von 300 Euro.

Erstkontakt über Margret Sobolewski 0176-78018016 oder office (at) tiere-in-not.net -wir leiten passende Anfragen weiter 

zurück zur Übersicht