Milan wurde von aufmerksamen Passanten im Mohnspark entdeckt, da er sehr desorientiert wirkte, riefen sie uns an und wir haben ihn abgeholt. Er wurde tierärztlich untersucht und wir stellten fest, dass er werde kastriert noch gekennzeichnet war, dies wurde nachgeholt, aber ansonsten ist er gesund und fit.

Milan präsentierte sich bei uns anfänglich zurückhaltend und fauchte uns an, dies hat er mittlerweile abgelegt und genießt es gestreichelt zu werden. Wir vermuten, dass Milan aus der Wohnungshaltung ist, da er b ei jedem kleinsten Geräusch zusammenzuckt und keinerlei Interesse hat raus zu gehen um den Auslauf zu erkunden.

Für ihn suchen wir nun entweder ein Zuhause in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon und einem Katzenkumpel, da er sich bei uns verträglich zeigt, oder ein Platz als Freigänger in verkehrsberuhigter Lage.

 

Fragebogen zum Download:

 

zurück zur Übersicht