Miley kam am 28.07.22 als Fundkatze aus Gütersloh zu uns, sie ist kastriert und tätowiert, leider ist das Tattoo nicht mehr gut lesbar, was eine Rückvermittlung schwierig macht.

Die hübsche Dame zeigt sich bei uns recht zutraulich und lässt sich auch, wenn sie es möchte streicheln. Miley ist eher eine Einzelprinzessin, die anderen Katzen hier sind okay für sie, aber sie braucht sie definitiv nicht in ihrem neuen Zuhause.

Bis jetzt hat sich auch noch keiner  bei uns gemeldet, der sie vermisst, aus diesem Grund suchen wir nun für Miley ein neues Zuhause, in dem sie in Ruhe ankommen und nach einer Eingewöhnung von mindestens 4 Wochen wieder Freigängerin in verkehrsberuhigter Lage werden darf.

 

 

Fragebogen zum Download:

 

zurück zur Übersicht