Peach wurde ca 2014 geboren. Sie wurde an dem Pflegeheim St. Josef in Herzebrock-Clarholz herrenlos gefunden und wurde zu uns gebracht.
 
Uns Menschen findet sie ganz gut und nutzt jede Gelegenheit Aufmerksamkeit zu bekommen und gekrault zu werden.
 
Da sie bei uns noch auf ihren vollen Impfschutz warten, sitzt die kleine Maus noch alleine, kann aber immer andere Katzen sehen. Im Kontakt mit anderen Katzen ist sie noch sehr verunsichert und faucht diese durch das Gitter noch an. Wir denken jedoch, dass sich diese Verunsicherung noch legen wird und Peach bestimmt auch eine gute Zweitkatze wird.
 
Da Sie ihren Auslauf ununterbrochen nutzt, möchte Peach in ihrem neuen Zuhause als Freigängerin leben. Eine verkehrsberuhigte Wohnlage ist daher wünschenswert.
 
Bei Interesse an Peach melden Sie sich gerne bei uns im Katzenhaus.

 

 

Fragebogen zum Download:

 

zurück zur Übersicht