Rex

Auf Grund eines Umzugs müssen wir uns leider von unseren Hund Rex verabschieden.

Seine Stärken sind:

Frisst nur mit Erlaubnis per Wort

Macht bei Handzeichen sitz und Platz sowie per Worten

Liebt kuscheln und lange Spaziergänge wie das Toben im Garten (an der Leine)

Ist mit Kindern aufgewachsen (die kleine ist am 5.5.18 geboren und im Sommer hatten wir ihn bekommen)

Beim gemeinsamen Familien Spaziergängen hat er einen Beschützer Instinkt und mag es nicht wen einer aus der Familie zu weit vorne läuft und möchte schnelle nach vorne das die Familie hinter im läuft

 

Seine Schwächen:

Verunsichert an der Leine, was er per Bellen bei anderen Tieren und in der Dämmerung auch an Dunkel gekleidete Leute, wo es auch mal passiert das er knurrt aber sonst nicht macht. Sobald er allerdings merkt das die Person nichts vorhat lässt er es bleiben. Bei anderen Tieren muss er erst schnuppern, bevor er sich sicher ist.

Die Leinenführung ist auch ein kleines Problem, was wir trotz Training leider nicht rausbekommen haben. Er zieht und versucht so das Kommando zu übernehmen, außer er läuft neben den Kinderwagen da bleibt er locker und zieht nicht.

Leider haben wir es auch nicht hinbekommen das er auf seinen Namen zu einen kommt (deswegen Toben an der Leine)

 

Im Großen und Ganzen ist Rex ein lieber und Kuschelbedürftiger Hund der aber auch gerne spielt und Tobt.

 

Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 0176/ 61 95 95 53

Hövekamp, Klaus-Dieter und Cornelia

 

zurück zur Übersicht