Die schön getigerte Sansa ist eine Einzelgänger Prinzessin.

Sie mag ihr Zuhause nicht gerne mit anderen Artgenossen teilen und ist eifersüchtig, wenn ihr jemand den „Thron“ wegnimmt.

Wenn Sie nicht gerade draußen auf Mäusejagd und Erkundungstour ist, ist sie sehr gern zuhause und lässt sich Kuscheln und Kraulen.

Allerdings braucht sie auch Ihre Zeiten, in denen man sie in Ruhe einfach nur schlafen lässt. Schließlich sind die Abenteuer, die sie draußen so erlebt ja auch anstrengend.

Sie ist eine ruhige Katze, die sich durch miauen bemerkbar macht, wenn sie was braucht. Sie liegt gern vor der Haustür und wartet, dass die Familie nach Hause kommt und ihr die Tür aufmacht. Sie könnte natürlich durch die Katzenklappe jederzeit ins Haus, aber was so eine richtige Prinzessin ist, die lässt sich die Tür vom Personal öffnen. Dann möchte sie gefüttert werden, damit sie gestärkt ins nächste Abenteuer nach draußen starten kann.

Im Haus macht sie nichts kaputt und nutzt gerne den Kratzbaum.

Bisher lebte Sansa in einem Haus mit Garten, wo sie in verkehrsberuhigter Zone ihren Freigang genießen konnte.

 

 

Fragebogen zum Download:

 

zurück zur Übersicht