Schlappi wurde im Malvenweg in Gütersloh gefunden und zu uns gebracht.

Der hübsche Widderbock war nicht kastriert, dies wurde bei uns nachgeholt, aber er sitzt bis zum 11.11.2022 noch in Kastrationsquarantäne.

Schlappi ist sehr neugierig und zahm, er lässt sich ohne Probleme hochheben und anschauen, aber auch wenn er so zahm ist, ist er kein Kuscheltier was immer auf dem Arm sollte.

Für unseren Schlappi suchen wir ein Zuhause, wo eine liebe Kaninchendame auf ihn wartet.

Zurzeit lebt er bei uns in der Innenhaltung, da es draußen schon etwas zu kalt ist, er sollte auch bis Frühjahr in der Innenhaltung leben und dann könnte er mit seiner Partnerin in die ganzjährige Außenhaltung ziehen. Das Gehege sollte mind. 3m² pro Tier haben.

 

 

Formular zum Download:

 

zurück zur Übersicht