Snoopy ist ein sehr liebenswerter und sensibler, zärtlicher Rüde. Er geht freundlich und kontaktfreudig auf Menschen zu, ist verspielt und mit netten Hündinnen verträglich. Er hat ein grundlegend freundliches Wesen und verhält sich meist sehr kindlich und impulsiv. Snoopy ist köperlich und geistig behindert und verhält sich dadurch oft nicht wie ein normaler Durchschnittshund. Bemerkbar macht sich dies bei ihm besonders durch eine Lernschwäche und Probleme mit der Reizverarbeitung. Manchmal versteht er nicht recht, was um ihn herum passiert oder was von ihm erwartet wird. Auch wenn Snoopy grundsätzlich mit anderen Hunden verträglich ist, kommt es dadurch manchmal zu Kommunikationsproblemen.

Desweiteren reagiert er auf Stress und laute Geräusche mit neurologischen Störungen in Form von Muskelzuckungen im Gesichtsbereich. Ruhe und routinemäßige Abläufe tun ihm sehr gut. Bisher lief Snoopy einfach so im Alltag mit und hat nicht viel gelernt. Der junge Rüde war einfach nur everybody s Darling und wurde so genommen, wie er ist.

Aufgrund einer angeborenen Fehlentwicklung des rechten Ellenbogengelenkes kann Snoopy nur sehr kurze Spaziergänge laufen. Das Bein ist nicht normal belastbar, sodass Snoopy immer ein wenig humpelt. Er kommt damit im Alltag gut zurecht, hat aber Probleme auf glatten Böden, Halt zu finden. Ein ausgelegter Teppich schafft hier Sicherheit.

Der junge Rüde leidet durch seine Erkrankung sehr unter dem lauten, unruhigen Alltag im Tierheim weshalb wir dringend ein ruhiges, möglichst ebenerdiges Zuhause für Snoopy in eher ländlicher Umgebung suchen. Ein Garten sollte vorhanden sein, um seinen besonderen Ansprüchen gerecht zu werden. Wenn er im Haus seinen eigenen Bereich hat, der zB. mit einem Kindergitter abgegrenzt wird, kommt Snoopy super zurecht. Er kann von dort beobachten und dabei sein, hat aber auch seinen sicheren Ruhebereich und wird nicht überfordert. Besonders für die ersten Wochen der Eingewöhnungszeit und des gegenseitigen Kennenlernens kann das für Snoopy sehr hilfreich sein.

Wer fühlt sich gewachsen diesem wunderbaren jungen Rüden mit all seinen Besonderheiten ein Zuhause zu geben, wo er sein darf, wie er ist? Wo er mit seinen Problemen und Schwierigkeiten ernst genommen und nicht überfordert wird. Wer geht mit Snoopy durch alle Höhen und Tiefen seines Lebens? Wer hat Geduld, Einfühlungsvermögen und Hundeverstand, um einem ganz besonderen Hund ein ganz besonderes Zuhause zu geben?

 

 

 

zurück zur Übersicht